Mit der richtigen Dosierung der Medikamente hat sich mein Zustand wieder stabilisiert. Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen, wieder ein wenig aktiver zu sein. Das heisst den Möglichkeiten entsprechend Sport zu treiben, regelmässig ins Krafttraining zu gehen, aber auch mal wieder gute Freunde treffen. Dazu gibt es in nächster Zeit sicher Gelegenheit, da jetzt meine Lieblingsjahreszeit vor der Tür steht: die Fasnacht.
Mitte Januar waren wir eine Woche in Sörenberg in den Skiferien. Ich wusste nicht ob ich überhaupt noch Skifahren kann. Das Laufen mit den Skischuhen bereitete mir jedenfalls schon Schwierigkeiten. Die ersten beiden Abfahrten hatte ich grossen Respekt und somit bin ich entsprechend verhalten gefahren. Doch plötzlich, wie per Knopfdruck eingeschaltet, war das Bewegungsmuster wieder da. Mit gewonnener Sicherheit konnte ich nahezu gleich gut fahren wie früher. Das hat richtig Spass gemacht.
Skifahren

© 2007 - 2018 www.ah71.ch | Joomla Template by vonfio.de