Nach fünf Wochen Spitalaufenthalt wurde ich nun endlich mit dem internen Transportdienst vom Universitätsspital Zürich in die Rehaklinik Zihlschlacht gefahren. Ich durfte ein grosszügiges Zimmer beziehen. Das Therapieprogramm ist sehr streng aber gewinnbringend. Ich durfte bereits nach drei Wochen einige Verbesserungen feststellen, was die Pflege bewegte mich eine Stufe besser einzuteilen als beim Eintritt.
Reha-Klinik

© 2007 - 2018 www.ah71.ch | Joomla Template by vonfio.de