Am 10. Mai gehe ich für zweieinhalb Wochen ins Ferienbett vom AWH Entlebuch. Es sind Entlastungsferien für Karin und meine Eltern. Auch FADO wird mich oft begleiten. Das Pflegepersonal vom dritten Stock kennt mich bereits von meinen Tagesaufenthalten. Während dieser Zeit bekomme ich immer wieder Besuch von lieben Freunden und Kollegen/innen. Das ist eine willkommene Abwechslung. Aber mein Zustand verschlechtert sich. Die Schmerzen und Spasmen machen mir zu schaffen. Mit krampflösenden Medikamenten und Schmerzmitteln wird versucht, mir Linderung zu verschaffen.

© 2007 - 2018 www.ah71.ch | Joomla Template by vonfio.de